Модуль 10. Schüleraustausch

Иллюстрация

Иллюстрация

Noch in vielen Jahren wirst du den Leuten erzählen,
wie sehr ein Schüleraustausch dein Leben verändert hat.

1a. Lies den Text, um das Wichtigste zu verstehen.

Jedes Jahr gehen mehr als 10 000 deutsche Schüler und Schülerinnen für drei Monate oder länger ins Ausland. Es gibt eine Reihe von Austauschprogrammen, vom Sommerurlaub an den goldenen Stränden Maltas bis zum Besuch einer amerikanischen Schule in Kalifornien. Private Firmen organisieren den Gastaufenthalt in Internaten oder Gastfamilien.

Viele Schulen haben auch eine Partnerschule und organisieren für Schülergruppen jedes Jahr einen 7-tägigen bis 2-wöchigen Austausch. Die Schüler nehmen im Gastland meistens am ganz normalen Unterricht teil. Ein Schüleraustausch ist mehr als das bloße Besuchen einer Schule im Ausland: Es ist Eintauchen in eine andere Kultur und die Zeit deines Lebens mit vielen neuen Freunden und einzigartigen Momenten.

Du kannst mehr als nur ein Tourist sein! Ein Schüleraustausch ist der schnellste Weg, Fremdsprachenkenntnisse aufzubauen oder zu verbessern. Zudem ist ein Schüleraufenthalt im Ausland auch die perfekte Gelegenheit, selbstständiger zu werden und wertvolle interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln.

Worauf wartest du also?

b. Beantworte die Fragen. Schreibe die Sätze ins Heft.

Wie findest du den Schüleraustausch?
Möchtest du an einem Schüleraustausch teilnehmen?
Wohin möchtest du fahren? In welches Land? In welche Stadt?
Sage: Wie lange möchtest du im Gastland bleiben?
Worauf wartest du vom Schüleraustausch?

Merke dir!

teilnehmen an + Dat. = mitarbeiten, dabei sein
Die Schüler nehmen im Gastland am Schulunterricht teil.
Möchtest du am Schüleraustausch teilnehmen?

Merke dir!

Das ist eine Gelegenheit, selbstständiger zu werden.
Das ist eine Gelegenheit, interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln.
Das ist eine perfekte Gelegenheit, selbstständiger zu werden und wertvolle interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln.
Es gibt eine Möglichkeit, am Schüleraustausch teilzunehmen.
Hast du eine Möglichkeit, am Schüleraustausch teilzunehmen?

Ergänze die Sätze mit Hilfe der unten angegebenen Wortverbindungen.

neue Freunde finden – Fremdsprachenkenntnisse verbessern – Sehenswürdigkeiten besichtigen

Das ist eine gute Gelegenheit, … .
Es gibt eine Möglichkeit, ... .
Hast du eine Möglichkeit, … ?

c. Bewerbungsformulare. Linda möchte ins Ausland nach dem Schüleraustausch-Programm gehen. Und du? Lies das Formular und schreibe ein Formular für dich.

Name/Geburtsdatum/Klasse Linda Peters, 18.2.1999, 10D

Wer hatte die Idee für einen Schüleraustausch?

Meine Freundin hat einen Austausch gemacht. Das war eine tolle Erfahrung. Jetzt möchte ich auch ins Ausland gehen. Meine Eltern finden die Idee auch gut.

Beschreibe deine Familie.

Ich lebe mit meiner Mutter und meinen zwei Brüdern zusammen. Stefan ist 9 und Lukas 14 Jahre alt. Meine Eltern sind geschieden. Ich bin jedes 2.Wochenende bei meinem Vater.

Was für eine Gastfamilie wünschst du dir? (Kleine Kinder, große Kinder, Haustiere, in der Stadt, auf dem Land …)

Ich möchte gerne eine Familie mit Kindern in meinem Alter. Am liebsten möchte ich eine Gastschwester. Haustiere mag ich, aber sie sind mir nicht so wichtig. Ich möchte nicht so gerne auf dem Land wohnen, lieber in einer mittelgroßen Stadt.

Was sind deine Hobbys?

Musikhören, Tanzen, Schwimmen.

Was denkst du, wie kannst du im Gastland Freunde finden?

Ich möchte offen sein und mit vielen reden, wir können zusammen Musik hören und tanzen gehen, dann kann man gute Freunde finden.

Was ist für dich besonders wichtig?

Ich möchte nicht viel alleine sein.

Ich mag gerne mit Menschen zusammen etwas machen.

Unterschrift

Cвои ответы покажи учителю (можно в видеокомнате).

2a. Elina kommt nach Deutschland. Sie telefoniert vor der Abreise mit ihrer Gastfamilie. Höre dir das Gespräch an.

Аудио

▪ Grundmann.
▫ Ja, guten Tag, ich bin Elina.
▪ Oh, Elina, schön, dass du anrufst,
wir freuen uns alle schon, dass du kommst.
Wie geht es dir? Ist alles in Ordnung?
▫ Wie bitte? Bitte sprechen Sie langsam,
ich habe Sie nicht verstanden.
▪ Ja, natürlich. – Wie geht es dir?
▫ Danke, gut, und Ihnen?
▪ Uns geht es prima. Hat bei dir alles geklappt?
Kommst du am Montag?
▫ Ja, ich komme am Montag und ich habe eine
Frage: Kommen Sie zu … äh … zu …
Ich weiß das Wort nicht, kommen Sie zu …
äh … auf Englisch platform?
Platform? Was ist das?

Иллюстрация
Иллюстрация

b. Hilf Elina und erkläre platform auf Deutsch. Und wie macht das Elina? Höre dir das Gespräch an.

Аудио

c. Erkläre drei Wörter auf Deutsch. Schreibe bitte die Sätze auf.

Schwester – Koffer – Verspätung – Gastfamilie – Klassenarbeit – Jugendlicher – Zimmer - Bahnhof

Cвои ответы покажи учителю (можно в видеокомнате).

3. Lies Erfahrungsberichte von Schülern vor. Erzähle mit ein paar Worten: Was haben die Schüler an diesen Tagen gemacht?

Задание

Cвои ответы покажи учителю (можно в видеокомнате).

4a. Weißt du das? 

In Deutschland gibt es viele Schilder mit Regeln und Verboten. Was bedeuten die folgenden Schilder? Schreibe die Übersetzung ins Heft.

  1. Nur Gäste des Hotels dürfen die Wiese betreten.
  2. Mit weichen Bällen darf man hier spielen.
  3. Kinder dürfen hier nicht hineingehen bzw. Kinder dürfen diesen Ort nicht betreten.
  4. Hier darf man nicht parken.
  5. Spielen ist erlaubt, aber nicht mit einem Ball.

b. Typische Bewohner Deutschlands sind Gartenzwerge. In Deutschland haben viele Menschen kleine Zwerge im Garten stehen. Nina und David sammeln Regeln für sie.

Sieh dir das Video an und beantworte dann die Fragen. Was ist richtig, was ist falsch? Copywrit

Нажмите на значок Видео

der Gartenzwerg
der Gartenzwerg
  1. Eine Regel lautet, dass …
    1. Gartenzwerge anderen Gartenzwergen gegenüber tolerant sein sollten.
    2. Gartenzwerge jeden Morgen frühstücken sollten.
  2. Eine andere Regel sagt, dass …
    1. Gartenzwerge immer laut singen sollten.
    2. Gartenzwerge laut singen sollten, wenn sie genervt sind.
  3. Zwei Personen sind der Meinung, dass …
    1. Gartenzwerge mehr lachen sollten.
    2. Gartenzwerge nicht lustig sein sollten.
  4. Ein Mann findet, dass …
    1. Gartenzwerge nicht so unter Zeitdruck sein sollten.
    2. Gartenzwerge immer pünktlich sein sollten.
  5. Eine Frau möchte, dass …
    1. Gartenzwerge mehr Tennis spielen.
    2. Gartenzwerge in Sandalen keine weißen Socken tragen.

Cвои ответы покажи учителю (можно в видеокомнате).

Последнее изменение: Monday, 19 December 2016, 00:37